FAQ

1. Wer kann das NAO absolvieren?

Das übercurriculare Studienangebot steht allen Studierenden, die an der Otto-von Guericke Universität immatrikuliert sind, offen.

2. Gibt es Zugangsvoraussetzungen?

Nein, gibt es nicht.

3. Muss man zuvor einen Antrag stellen?

Nein, muss man nicht.

4. Wie viele Veranstaltungen muss ich belegen, um das Zertifikat zu absolvieren?

Pro Themenfeld muss mindestens eine Veranstaltung belegt werden. Insgesamt müssen mindestens 20 Credit Points gesammelt werden.

5. Welche Veranstaltungen kann ich dafür belegen?

Am Anfang eines jeden Semesters wird ein Veranstaltungskatalog des NAO veröffentlicht, in welchem alle Veranstaltungen, die für das NAO geöffnet sind, einzusehen sind. Hier ist auch die Zuordnung dieser zu den Themenbereichen zu finden

6. Was ist, wenn ich in die Veranstaltungen nicht reinkomme?

Alle Lehrenden öffnen ihre Veranstaltungen freiwillig für studiengangs- oder fakultätsfremde Studierende, die das NAO absolvieren möchten – es steht Ihnen frei, eine maximale Anzahl dieser Studierenden festzulegen. Dann greifen bekannte Limitierungsmechanismen. In einem solchen Fall muss auf alternative Veranstaltungen zurückgegriffen werden. Studierende, die eine Veranstaltung zum Zweck des Erwerbs des NAO besuchen möchten, haben keinen Anspruch auf Zulassung, da es sich um ein freiwilliges und übercurriculares Angebot handelt.

7. In welcher Zeit muss ich die CP sammeln?

Es ist möglich, die Module für das Nachhaltigkeitszertifikat semesterübergreifend zu belegen. Es wird empfohlen, das Nachhaltigkeitszertifikat in maximal drei Semestern zu absolvieren.

8. Gibt es eine abschließende Prüfung?

Nein, wenn die vorgegebenen Credit Points gesammelt wurden, gilt das Nachhaltigkeitszertifikat als bestanden.

9. Wird das NAO benotet?

Falls die belegten Veranstaltungen benotet wurden, erscheint diese Note auch auf dem Zertifikatsdokument. Es wird jedoch keine Gesamtnote berechnet.

10. Wo und wann bekomme ich das Zertifikat

Wenn Sie 20 CP gesammelt haben, wenden Sie sich bitte an die Koordinatorin des NaO (Juliana Hilf)

11. Kann das NAO auch auf Englisch absolviert werden?

Sofern Veranstaltungen aus dem Katalog des NAO auf Englisch angeboten werden, können diese natürlich belegt werden, doch der Fokus des Angebots richtet sich nicht auf eine Sprache. Ein separates Angebot auf Englisch gibt es bislang nicht.

12. Welche Vorteile hat das NAO für Bewerbungen?

Themen der nachhaltigen Entwicklung sind mittlerweile in jeglichen Zweigen der Wirtschaft und Forschung gefragt. Ob Sie einen Beruf im Bereich erneuerbare Energien anstreben oder sich auf eine Corporate Social Responsibility Stelle bewerben möchten – mit der Absolvierung unseres Nachhaltigkeitszertifikats können Sie einen deutlichen Schwerpunkt in Ihrem Studium setzen und sich in Hinblick auf spätere Karrierewege profilieren.

13. Ist das NAO mit Kosten verbunden?

Nein, wenn sie ordentlich immatrikuliert sind, kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu.

14. Ist das NAO für Bachelor- und Masterstudierende?

Ja, das übercurriculare Studienangebot richtet sich an sämtliche Studierende und es werden Lehrveranstaltungen aus Bachelor- sowie auf Masterniveau angeboten. Hierbei müssen Sie sich nicht zwingend an Ihrem eigenen Level orientieren.

15. Ist das NAO im offiziellen Transcript sichtbar?

Nein, das Zertifikat wird separat ausgestellt und kann bei Bewerbungen an das Abschlusszeugnis angehängt werden.

16. Gibt es eine empfohlene Reihenfolge der zu absolvierenden Veranstaltungen für das NAO?

Es gibt keine Vorgaben, doch wir empfehlen, die Grundlagenveranstaltung als erstes oder parallel zu anderen Veranstaltungen zu besuchen.

17. An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?

Das NAO wird organisiert und implementiert vom Lehrstuhl für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Nachhaltige Entwicklung. Wissenschaftlicher Leiter des Angebots ist Prof. Dr. Michael Böcher. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner*innen:

Juliana Hilf, M.Sc./M.A.: juliana.hilf@ovgu.de / Tel.: +49 391 67 56673

Lars Berker, M.A.: lars.berker@ovgu.de / Tel.: +49 391 67 56680

18. Können bereits absolvierte Veranstaltungen vor dem SoSe2021 angerechnet werden?

Ja, es können Veranstaltungen aus dem SoSe 2020 und dem WiSe 2020/21 angerechnet werden, wenn Sie vom wissenschaftlichen Beirat des NAO anerkannt werden. Wenden Sie sich hierzu an die Ansprechpartner*innen.

19. Können Veranstaltungen aus meinem Auslandssemester fürs NAO angerechnet werden?

Grundsätzlich können nur Veranstaltungen, die katalogisiert und vom wissenschaftlichen Beirat des NAO geprüft wurden, angerechnet werden. Sonderfälle werden nicht ausgeschlossen, wenden Sie sich hierzu an die Ansprechpartner*innen.

20. Kann ich mir vergangene Lehrveranstaltungen anrechnen lassen?

Ja, Sie können sich auch vergangene LV anrechnen lassen, dies bedarf einer individuellen Prüfung. Wenn Sie denken, Sie haben alle LV schon zusammen, stellen Sie einen Antrag auf Ausstellung des NaO, bei generellen Fragen kontaktieren Sie die Koordination mit einer konkreten Frage und schicken Sie ein Transcript mit.

21. Wie erhalte ich mein Zertifikat?

Sobald Sie alle erforderlichen Leistungen erbracht haben, können Sie einen Antrag auf Ausstellung des Zertifikats stellen. Hierfür benötigen Sie die Nachweise Ihrer Leistungen (aus Ihren Curriculum: offizielles Transcript of Records / bei fachfremden LV: Bestätigung über Modulabschlüsse). Einen Leitfaden hierfür sowie alle Formulare finden Sie auf der Homepage im Downloadbereich.

Letzte Änderung: 17.03.2022 - Ansprechpartner: M.Sc., M.A. Juliana Hilf