How to?

Wenn Studierende sich dazu entscheiden, das Nachhaltigkeitszertifikat zu absolvieren, sollten sie sich zunächst mit dem aktuellen Veranstaltungskatalog vertraut machen. Hier werden vor jedem Semester die Lehrveranstaltungen gesammelt, die im Rahmen des NAO anerkannt werden können. Dann sollten sie folgende Schritte beachten:

  1.  Prüfen, zu welcher Zeit die Grundlagenveranstaltung stattfindet.
  2.  Prüfen, ob der Katalog Lehrveranstaltungen beinhaltet, die im Regelstudium als (Wahl-) Pflichtmodul absolviert werden können.
  3.  Recherchieren und analysieren, welche angebotenen Lehrveranstaltungen interessant klingen und prüfen, ob sie dem eigenen akademischen Level entsprechen (i.d.R.
     Bachelor/Master) und welche CP Anzahl zu erwerben ist.
  4.  Sich regulär für die Lehrveranstaltung(en) anmelden / einschreiben und ggf. Hinweise beachten, die das NAO betreffen und / oder dem*der Lehrenden eine Mail schreiben.

 Die Leistungen werden in der „Akte“ beim Prüfungsamt hinterlegt. Sobald Studierende die Voraussetzungen für das Zertifikat erfüllt haben, können Sie sich bei der Kontaktperson des NAO melden, anschließend werden die Leistungen geprüft. Das Nachhaltigkeitszertifikat wird separat vom Abschlusszeugnis ausgestellt und ist nicht daran gekoppelt.

Letzte Änderung: 17.03.2022 - Ansprechpartner: M.Sc., M.A. Juliana Hilf