Nachhaltigkeitszertifikat

Das Nachhaltigkeitszertifikat der OvGU Magdeburg ist ein transdisziplinäres, übercurriculares Studienangebot für alle, die an der OvGU ordentlich immatrikuliert sind. Es wird vom Lehrstuhl für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Nachhaltige Entwicklung betreut. Es kann mit der Teilnahme an mehreren Lehrveranstaltungen unterschiedlicher Disziplinen erworben werden und wird dann zusätzlich zum Abschlusszeugnis ausgehändigt. Es kann als Profilierung im Studium sowie als fachliche Qualifizierung dienen und zielt auf eine Kompetenzentwicklung im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung ab.

Bedrohungen wie der Klimawandel, Ressourcenknappheit oder soziale Ungerechtigkeit sind die zentralen und globalen Herausforderungen unserer Zeit. Wie wir ihnen entgegentreten definiert die Zukunft der Menschheit, Ökosysteme und Tierwelt. „Nachhaltigkeit“ hat sich zu einem Trendwort entwickelt und muss doch als Kernelement von Transformationsprozessen betrachtet werden. Unser Verständnis von Nachhaltigkeit orientiert sich an den Sustainable Development Goals der UN und schließt sowohl ökologische, ökonomische und soziale Stränge mit ein.

Studierende sind Change Agents von heute und Multiplikator*innen von morgen, für die das Nachhaltigkeitszertifikat der OvGU (NAO) ins Leben gerufen wurde. Das NAO ist ein Studienangebot, in dem sich kritisch und wissenschaftlich mit komplexen Themen der (nicht) nachhaltigen Entwicklung auseinandergesetzt werden soll, um eine dem Leitbild entsprechende Zukunft mitgestalten zu können.

Letzte Änderung: 14.12.2021 - Ansprechpartner: M.Sc., M.A. Juliana Hilf